Adriatic golfplatz

Der Golfplatz Golf Adriatic wurde im Jahre 2009 eröffnet. Es handelt sich dabei um ein professionelles Spielfeld mit 18 Löchern von insgesamt 6360 Metern Länge, auf 80 Hektar eingeteilt, mit einem PAR von 72, das durch seine interessante Feldgestaltung und Konzept den Ansprüchen von Spielern aller Spielebenen entspricht. EGA Playing Handicap tabelle

Das Spielfeld wurde von den Diplomingenieuren Diethard Fahrenleitner und Barbara Eisserer konzipiert, die schon zuvor mit dem österreichischen „Golf Art Landscape“-Preis ausgezeichnet wurden.  

Im Golfclub Adriatic, sowie auf allen Spielfeldern am Meer, kann der Wind, zusammen mit strategisch gut platzierten Bunkern und fachmännisch gestalteten Greens, eine wichtige Rolle spielen. Das Spielfeld ist buchstäblich mit der umgebenen Landschaft verschmelzt: es ist durch Felsen, natürliche Teiche und für diesen Mittelmeerraum typische, immergrüne Vegetation geformt. Auf jedem der 18 Felder gibt es 5 Pole Positions, und jedes Feld wird durch einen einzigartigen Anblick der Landschaft geschmückt, welcher selbst in seinem beschreibenden Namen erkannt werden kann: Vineyard, Seaview, Olivetree, Romanic Church...

​​